Marketmedia24: Branchen-Report "Berufsbekleidung (2016)"

Marketmedia24: Branchen-Report "Berufsbekleidung (2016)"

Marketmedia24: Branchen-Report "Berufsbekleidung (2016)"

Select
Markt- und Handelsdaten Deutschland, Außenwirtschaft weltweit, Szenarien bis 2025
inkl. MwSt. (netto 850,00 €), zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar.

Es steht außer Frage, dass Berufskleidung eine enorme Entwicklung durchgemacht hat. Neue Modelle, Stoffe und Materialkombinationen, Farbvielfalt, ergonomische Schnittführung, funktionelle Details und moderne Designs haben Arbeitsjacken und -hosen nahezu den Charakter eines Lifestyle-Produkts verliehen, das von manchem Anbieter entsprechend stylisch präsentiert wird. Diesem gelungenen Mix aus modernen Produkten und spannender Produktpräsentation ist eine breite Akzeptanz von Berufskleidung zu verdanken.

Welche Auswirkungen diese Marktmotoren tatsächlich auf die Branche haben, zeigt der jetzt erschienene Branchen-REPORT BERUFS- UND SCHUTZKLEIDUNG 2016 von Marketmedia24, Köln, und Sabine Anton-Katzenbach (Inh. Textilberatung Hamburg). Darin wird anderthalb Jahre nach Erscheinen der letzten Studie der Markt für Berufskleidung und Persönliche Schutzausrüstung (PSA) erstmals auch unter die internationale Lupe genommen.

Die neue Expertenstudie BERUFS- UND SCHUTZKLEIDUNG 2016 liefert Fakten und Zahlen und gibt Antworten auf die folgenden Fragestellungen:
- Wie entwickelte sich die Außenwirtschaft mit Damen-Berufskleidung, Herren-Berufskleidung sowie PSA 2010-2015 weltweit?
- Und was treibt den deutschen Berufs- und Schutzkleidungsmarkt an?
- Wer sind die größten Hersteller und Händler?
- Wie entwickelten sich Marktvolumina und Pro-Kopf-Ausgaben 2010-2015 insgesamt?
- Und wie schnitten dabei die folgenden Marktsegmente ab?
Herren-Kombinationen, Herren-Jacken, Herren-Hosen, Herren-Latzhosen, Herren-Schürzen/-Kittel/-Overalls, Damen-Kombinationen, Damen-Jacken, Damen-Hosen, Damen-Latzhosen, Damen-Schürzen/-Kittel/-Overalls, Schutzhelme, Schutzhandschuhe, Arbeitsschuhe
- Wer waren auf Handelsebene die Gewinner und wer die Verlierer 2010-2015?
- Wohin führt Weg der Branche bis zum Jahr 2025?

Die Studie versteht sich als:
- Lückenloser Branchenüberblick (2010-2025)
- Datengrundlage für die Berechnung von Marktpotenzialen und -anteilen
- Abschätzung von Marktchancen
- Ermittlung des optimalen Produktmix
- Orientierung bei der Erstellung von Marketingkonzepten
- Beurteilung des Marktes bei Investitionsprojekten

Studienumfang: 57 Seiten mit 23 Charts
Dateigröße: ca. 3 MB

Herausgeber: Marketmedia24, Köln